Direkt zum Inhalt wechseln

STRASSENSPERRE "Fête de la Musique" 21. Juni 2024 - 16.30 bis 1.00 Uhr - Innenstadt Fête de la musique

Stadtgemeinde Gmunden

CHARITY-PROJEKT „Gmundner Kunstkalender“ mit Rekord-Spendensumme von € 14.000

Der über das Gründungsjahr hinaus schon viel länger aktive „Gmundner Kunstverein“ erzielte mit seinem Projekt „Charity Kunstkalender 2023“ einen neuen Spendenrekord. Mit den Einnahmen aus den Kunstkalenderverkäufen, einem Punschstand am Rinnholzplatz, der Charity-Vernissage im K-Hof Museum und vielen helfenden Händen erwirtschafteten die engagierten Künstlerinnen und Künstler mit dieser beispiellosen Aktion einen Gesamt-Spendenbetrag von 14.000 Euro. Tragende Säule dieses Projekts sind die am Traunsee ansässigen Serviceclubs, die sich an der Vorfinanzierung und ebenso an den Verkäufen der Kalender beteiligten.  

Gestaltet wurden die Kalender von insgesamt 28 regionalen Künstlerinnen und Künstlern. Dazu zählen 25 Mitglieder des Kunstvereins und drei Gastkünstler aus der Kunstwerkstatt der Lebenshilfe Gmunden.

„Gemeinsam mit der Sozialamtsleiterin Emina Kazic bedanke ich mich bei allen Gmundner Künstlerinnen und Künstlern sowie den engagierten Serviceclubs herzlichst für diese Aktion der Solidarität und Nächstenliebe sowie die großzügige Unterstützung von Mitmenschen in Notsituationen“, so Bürgermeister Stefan Krapf bei seiner Dankesrede im Rathaussaal. Bei der feierlichen Scheckübergabe waren Vertreter aller Fraktionen vertreten und freuten sich gemeinsam über den unglaublichen Gesamterfolg.

In der Gmundner Bürgerservicestelle kann man die beiden Kalender „Gmundner Platz‘ln“ und „Modern Arts“ noch erwerben. Der Reinerlös kommt dem Gmundner Sozialamt und in weiterer Folge bedürftigen Menschen unserer Stadt zugute.

Besonderer Dank gilt dem Obmann des Gmundner Kunstvereins, Matthias Kretschmer, der die treibende Kraft hinter all den Projekten der Künstler-Community ist. Lieber Gmundner Kunstverein, wir ziehen den Hut vor euch!

28 teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:

Sophie Beisskammer, Heidi Cigler, Christine Danninger, Claudia Eichenauer, Sylvia Feichtinger-Attwenger, Anna Gapieieva, Lisa Gierlinger, Helga Graf, Harald Haas, Siegfried Holzbauer, Karin Kandera-Leister, Matthias Kretschmer, Inge Kreuzer, Thomas Kurat, Josy Neumann, Christine Pahl, Katharina Paschuk, Maike Pichler, Julia Rakuschan, Christopher Schlesinger, Monika Stahl, Gerlinde Stropek, Angelika Toma, Frank Tschautscher, Ariela Tschautscher-Skazlic, Sylvia Vorwagner, Günther Wimmer, Michael Wittig.

Neun beteiligte Charity-Clubs:

Interact Gmunden, Kiwanis Club Gmunden, Lions Club Gmunden, Lions Club Traunsee Allegra, Rotaract Salzkammergut, Rotary Club Gmunden, Rotary Club Gmunden-Traunsee, Round Table 36 Gmunden und Soroptimist Club Traunsee.