Direkt zum Inhalt wechseln
Stadtgemeinde Gmunden

Eröffnung des Kunstigels „White Noise“ & Ausstellungseröffnung „Boden g’scheit nutzen“

Programm Eröffnung:

Begrüßung & Einführung:
Elisabeth Schweeger | Salzkammergut 2024
Stefan Krapf | Bürgermeister Gmunden
Agnes Feigl | LandLuft

Zurück ins Zentrum
Erich Biberich | Innenstadtkoordinator Trofaiach

Moderation
Agnes Feigl | LandLuft

Ausklang bei Speis & Trank

Öffnungszeiten Ausstellung:
Mittwoch bis Sonntag 13:00 – 19:00 Uhr

Inspiration für eine zukunftsweisende Gemeindeentwicklung

Mit dem 4. Baukulturgemeinde-Preis holz der Verein LandLuft die innovativsten Gemeinden Österreichs vor den Vorhang. Unter dem Motto „Boden gscheit nutzen“ wurden Gemeinden prämiert, die sorgsam mit ihren Flächen umgehen und das Leben in ihrer Mitte stärken. Die Ausstellung möchte dazu inspirieren, auf Baukultur in der Ortsentwicklung zu setzen.

Gezeigt werden Beispiele zu Ortskernstärkung, konsequenter Bodenpolitik, Bauen im Bestand, Entsiegelung und Begrünung bis hin zu verdichteten Wohnformen und gelungenen Mobilitäts- und Beteiligungskonzepten. Zu Wort kommen jene Menschen, die diese Entwicklungen möglich gemacht haben.

Zur Eröffnung blicken wir nach Trofaiach, wo mit Strategie mutige, kostengünstige und realisierbare Maßnahmen den Ortskern belebt haben.

Der Kunstigel „White Noise“ wird im Rahmen der Ausstellungseröffnung offiziell eröffnet – ein Projekt von Salzkammergut 2024.

Foto: lippzahnschirm+raneburger