Direkt zum Inhalt wechseln
Stadtgemeinde Gmunden

Hausmusikroas:

10:00/Goldener Hirsch Gmunden

SunnwendMusi

Augustin Weissensteiner | Flügelhorn
Simon Maderthaner | Flügelhorn
Tobias Zeiser | Basstrompete
Gerald Pechhacker | Steirische Harmonika
Petra Humpel | Gitarre
Jörg Huber | Tuba

Der Ursprung der Sunnwendmusi ist auf die Trachtenkapelle St. Gallen zurückzuführen, wo bei der Sonnenwende 2019 drei Bläser den Grundstein legten. Die Leidenschaft für die alpenländische Volksmusik stieg immer mehr
und so wurden Musikant:innen gesucht, um eine Tanzlmusi zu besetzen. Das Repertoire reicht von alpenländischer
Volksmusik über gegenwärtige volksmusikalische Kompositionen bis zu Eigenkompositionen und natürlich darf
auch der eine oder andere Oberkrainer im Programm nicht fehlen. Die Musikant:innen kommen aus den Bundesländern Steiermark, Oberösterreich und Niederösterreich.

11:00/Museumplatz Gmunden

GebrüdErEr&Er

Christian Gmainer | Trompete, Flügelhorn
Alexander Großalber | Trompete, Flügelhorn
Michael Gmainer | Ventilposaune
Tobias Maderthaner | Tuba
Joachim Ensmann | Steirische Harmonika

Genau da, wo das oberösterreichische Traunviertel auf das niederösterreichische Mostviertel trifft, ist die Heimat der GebrüdErEr&Er – einer jungen, motivierten fünfköpfigen Tanzlmusi.
Die Leidenschaft zur Blasmusik vereinte im Jahre 2020 die fünf GebrüdErEr&ER Chris, Alex, Michal, Tobi & Joachim. Im musikalischen Gepäck finden sich neben den traditionellen Blasmusik- und Tanzlmusikstücken auch untypische Eigenarrangement.