Direkt zum Inhalt wechseln
Stadtgemeinde Gmunden

Sinfonisches Blasorchester Kitzbühelgastiert mit „Extreme Beethoven“

Genauso vielseitig und imposant, wie sich die Sportstadt Kitzbühel präsentiert, ist auch die Klangwolke, die talentierte und motivierte MusikerInnen aus der Region von Kitzbühel aus in die Welt tragen. Mit dem Sinfonischen Blasorchester Kitzbühel (SBO Kitzbühel) hat sich 2018 rund um den Dirigenten Daniel Neuschmid sowie den organisatorischen Leiter Seppi Hetzenauer eine dynamische Gruppe herausgebildet, der eine große Zukunft attestiert wird. Gemeinsam erweitern die rund 60 MusikerInnen die Blasmusiklandschaft um eine Facette durch einzigartige und zeitgeistige Programme. Musikalische Innovation auf hohem Niveau, die sich perfekt in das besondere Flair von Kitzbühel einfügt.

Nach den ersten Konzertreihen mit den Mottos „Von fremden Ländern und Menschen“ (2018), „For a Future to be possible“ (2019) sowie „A second Wind“ (2022) präsentiert das Orchester jetzt „Extreme Beethoven“. Neben Metamorphosen über Beethovens Themen aus den neun Sinfonien machen auch Werke wie Egmont oder der türkische Marsch dem ersten romantischen Komponisten alle Ehre. Ein mutige zeitgemäße Interpretation des Klassikers.

Tickets: www.oeticket.com

Grafik: SBO Kitzbühel, Abdruck honorarfrei