Direkt zum Inhalt wechseln
Stadtgemeinde Gmunden

Vernissage: GALERIE 422 frames – Sevda Chkoutova

Sevda Chkoutova begeistert mit bunten, kompositionell freien und fast comichaften Werkzyklen – das zentrale Element bilden nackte Frauenkörper, die sich auf gestisch, abstrakten Bildflächen bewegen – ebenso wie mit präzisen Bleistiftzeichnungen.
Sie realisiert ihre „zeichnerischen Malereien“ mittels unterschiedlicher Techniken. Inhaltlich kreisen die meist großformatigen Papierarbeiten um das Frau-Sein und setzen sich mit gesellschaftlichen Tabus auseinander.

Eintritt frei